• getriebeteile
  • automobilindustrie
  • nieten
  • saegen

Willkommen bei der Induktivhärterei K. W. Urbach in Remscheid

Wenn Sie kompetente Partner und Fachleute rund um die Induktive Wärmebehandlung suchen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Durch gezieltes Härten erreichen wir Verschleißfestigkeit an den beanspruchten Stellen, wobei die Zähigkeit am verbleibenden Werkstück erhalten bleibt.

Durch eigenentwickelte Maschinen und rationelle Fertigung - abgesichert durch unsere Qualitätskontrolle - garantieren wir Ihnen Präzision, Sicherheit und einwandfreie Ware. Unsere Schnelligkeit geht nicht auf Kosten der Qualität.

Die Geschichte der Firma K.W. Urbach in Remscheid im Bergischen Land

1941 wurde die Firma von Herr Urbach in der Königstraße in Remscheid gegründet. Zur Gründerzeit beschäftigte der Betrieb 3 Mitarbeiter. 1962 erfolgte dann der Umzug in größere Räumlichkeiten in der Stockderstraße 76-80. Im Jahre 1983 wurde die Firma Urbach dann von Herrn Dipl. Ing. Händeler übernommen. Ständige Verbesserungen, die Einführung eines Qualtitätsmanagements führten zur einer Expandierung des Betriebes. Die Firma Urbach beschäftigte zu dieser Zeit 12 Mitarbeiter. Später wurde auch ein eigener Induktoren- , Vorrichtungs- und Maschinenbau realisiert.
Inzwischen bieten wir zusätzlich die Metallspritztechnik für eine extrem hohe Verschleißfestigkeit sogar über 1000 HV an. In einigen Jahren wird die Firma in dritter Generation geleitet.

Bis heute sind wir Ihr kompetenter Partner, wenn es um Induktivhärten, Induktivanlassen, Induktivlöten, sowie Metallspritztechnik zur Verschleißfestigkeit der Bauteile geht. In einer weiteren Abteilung fertigen wir Präzisionsmessuhrenhalter mit Magnetfuß an.